Innovation - +43


Innovation

IT – der unsichtbare Klimasünder?

Die IT hat erhebliche Auswirkungen auf den Strom-, Energie- und Rohstoffverbrauch. Alleine schon durch die Erzeugung der unzähligen Hardware-Produkte und den hohen Energieverbrauch durch deren Herstellung und Verwendung. Dies zeigt sich auch im Ausstoß von...

mehr lesen

Silicon Mountain könnte in Tirol sein!

International erfolgreich hat sich Tirol als das Export- und Tourismusland im Herz der Alpen etabliert. Franz Hörl sieht in den 10 Millionen Gästen und 45 Millionen Nächtigungen keine Lorbeeren auf denen man sich ausruhen darf. Auch 11 Milliarden Euro, die...

mehr lesen

Reine Holzspalterei

Auch mit den dicksten Baumstämmen macht ein Gerät names Splitmaster kurzen Prozess. Mit der in Österreich gefertigten Maschine wird Holz spalten zu einem Kinderspiel. Die kraftvolle Maschine arbeitet mit einer Hydraulikpresse, die von 20 Tonnen bis hin 55 Tonnen Druck aufbauen kann. 

mehr lesen

Robocars geben richtig Gas

Willkommen in einer neuen Ära der computergesteuerten Mobilität. Was mit Schaltautomatik begonnen hat, wird jetzt kompletter. Mit Hilfsprogrammen wie magischem Fernlicht, Abstandsmesser, Tempomat oder dem Spurassistenten. Das Lenkrad vibriert, der Wagen steuert sanft in die Fahrbahnmitte und gibt dem Fahrer unmissverständlich zu verstehen, dass er seiner Spur gerade untreu geworden ist.

mehr lesen

Insekten essen: Igitt, die Heuschrecken kommen!

Plötzlich bevölkern Heuschrecken unsere Teller. Sind Insekten der neueste heilige Gral beim Essen? Oder gar eine unentdeckte Produktionsnische für heimische Bauern? Aus europäischer Sicht sagen wir ‚Nein’, aber wer das Problem Welternährung als Ganzes im Auge hat,...

mehr lesen

Mit der Lupe übern Acker

Precision Farming verspricht weniger Dieselverbrauch, Effizienz beim Düngen und beim Säen – kurzum der Wunschtraum jedes Ackerbauern. Geoprospectors aus Traiskirchen will Landwirten helfen, ressourcenschonender zu arbeiten. Aber auch im Straßenbau ist die Lupe, die...

mehr lesen

Weißer Tiger wildert im Alpen-Revier

Das Meer kommt in die Berge. Biologische Meeresfrüchte frisch vom Bauernhof. Absolut kein Wunschdenken, sondern in einer Tiroler Garnelenfarm bereits Realität. Zwei Haller Großcousins waren so frei und bauten zwei Jahre lang an einer Pilotanlage. Ab 2019 wollen sie die Marktreife mit 20 Tonnen erstklassiger, regionaler Ware.

mehr lesen

Zuck mit den Ohren und ich weiß, wie’s dir geht

Oberösterreicher erfindet gläserne Kuh Gesündere Kühe dank eines Sensors im Ohr. ZDF heuteplus zeigt wie ein Kuh-Kontroll-System mittels Ohr-Chip-Datenerfassung funktioniert. Allein aus den Aufzeichnungen über die Ohrbewegungen der Rinder sollen Krankheiten frühzeitig...

mehr lesen

Geht’s zukünftig mit uns aufwärts?

Vertical Farming: Was kann es? Welche Vorteile bringt es mit? Wie umweltfreundlich ist es? Die Tagesschau gibt einen Einblick in die Funktionen und Versprechen von Vertical Farming. In Verwendung sind Led-Licht statt Sonnenlicht und flüssiger chemisch-synthetischer...

mehr lesen

Wenn Bauern Robotern das Feld überlassen

"Im Schweiße des Angesichts" auf dem Feld zu arbeiten, dem Wachstum von Pflanzen zuzuschauen, zu ernten - diese Arbeit gehört zum Dasein des Menschen. Offenbar nicht mehr lang: Autonomes Fahren sei in der Landwirtschaft schon heute viel weiter als in der...

mehr lesen

Saatgut retten!

Was ist ein Open-Source-Lizenz-Saatgut? Der Beitrag vom Bayrischen Rundfunk zeigt den Unterschied zwischen Hybrid- und samenfesten Saatgut, ein Best-Practice-Beispiel zur Saatguterhaltung in Bayern und was unter einer Open-Source-Lizenz für Gemüsesorten zu verstehen...

mehr lesen