Lebensmittel für den Müll: Bauer greift zur Notwehr und ackert Gurken ein


Wissen

Lebensmittel für den Müll

Mini-Gurken-Bauer in Deutschland ackert sein Gemüse in einwandfreier Qualität ein. Seit 14 Jahren erzeugt der Bauer dieselbe Menge und liefert sie in der vereinbarten Menge lose in Paletten an Rewe. Die meisten Lebensmitteleinzelhändler wie Rewe haben entschieden keine Gurken ohne Verpackung wie z.B. in Karton-Schalen und Kunststoffhülle, anzunehmen. Jeden Tag werden 1.500 Kilogramm Gurken entsorgt.

Lebensmittelskandal

Segnitz/Ufr. Gartenbau HagnRIESENSAUEREI IM LEBENSMITTELHANDEL !Regionalerzeuger muss Topqualität wegwerfen!Holt Euch kiloweise Minigurken, solange Vorrat reicht!Und teilen! Teilen! Teilen!

Posted by Fränkische Illustrierte on Samstag, 10. Juni 2017