Matthias Strolz, Spitzenkandidat der NEOS in "NRW2017 Steckbrieflich" - +43


Wissen

Matthias Strolz greift an. Zuletzt verbiß er sich im puls4-Streitgespräch in Christian Kern. Koalitionsfreudigkeit für eine linke Ampel mit Rot-Grün ließ er dabei wenig erkennen. Inhaltlich gibt sich die jüngste im Parlament vertretene Partei traditionell unternehmerfreundlich und setzt auf Bürokratieabbau. In den Kammern würde er die Pflichtmitgliedschaft lieber gestern als heute zu Fall bringen. Gemeinsam mit Irmgard Griss, der unabhängigen Listenzweite, will der NEOS-Chef ganz Österreich so die Flügel heben. plus43 hat mehr zur Person des ungeduldigen Vorarlbergers mit der zungenschnellen Rhetorik.

Name

 Matthias Strolz

Geboren

10. Juni 1973

Herkunft

Vorarlberg

Familie

verheiratet, drei Kinder

Ausbildung/Berufslaufbahn

Studium Internationale Wirtschaftswissenschaften und Politikwissenschaft mit Fächerbündel

Interessen und Hobbies

Zeit mit der Familie verbringen, regelmäßig Sport

Stärken

Zielstrebig, umsetzungsstark, mag Menschen, Allianzen schmieden

Schwächen

ungeduldig

Politische Präferenzen

NEOS

Lieblingsfilm

Herr der Ringe

Lieblingsmusik

U2

Größter Wunsch

Österreich zu einer Heimat großer Chancen machen

Fans auf Facebook

81.565

Unterstützer

die Anzahl der Wähler_innen wird sich am Wahltag zeigen

Literatur über Matthias Strolz

„Heimat großer Chancen“

Im Internet

Facebook: https://www.facebook.com/matthias.strolz/ 

Webseite: https://strolz.eu/

Twitter: https://twitter.com/matstrolz?lang=de

Instagram: https://www.instagram.com/matstrolz/