Die Bio-Saat geht nicht nur in Dänemark auf - +43


Wissen

Wo befindet sich der größte Bio-Bauernhof Dänemarks?

Auf der Insel Lolland, wenige 100 Kilometer Luftlinie von Kopenhagen und Hamburg. Das Motto der Familie lautet „vom Boden auf den Tisch machen wir alles selber“. Sie erzeugen auf einer Fläche von 1000 m2 Milch, Fleisch und Eier. Artenvielfalt ist dabei essentiell. Z.B. beim Schwein halten sie das gefleckte schwarz-weiße dänische Landrassen-Schwein. Vor 10 Jahren gab es nur 70 Exemplare hauptsächlich in Streichelzoos davon. Heute sind es bereits 1500 dieser seltenen Rasse.

Der dänische Ökohof Knuthenlund zeigt, wie man Landwirtschaft heute anders betreiben kann - tierfreundlich, umweltschonend, modern. Unser Autor Alexander Smoltczyk hat sich dort umgesehen. Mehr über das Vorbildprojekt Knuthenlund in der neuen SPIEGEL-WISSEN-Ausgabe "Richtig gut essen", jetzt am Kiosk!

Posted by Spiegel WISSEN. Das Heft on Mittwoch, 8. März 2017